Rote - Grütze - Torte mit Eierlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.06.2005 270 kcal



Zutaten

für
Fett für die Form
3 Ei(er) (Größe M)
1 Prise(n) Salz
80 g Zucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
9 Blätter Gelatine, weiß
500 g Rote Grütze
400 g Schlagsahne
125 ml Eierlikör
Schokoladenraspel
5 EL Eierlikör
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 45 Minuten
Springform einfetten. Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen und zum Schluss den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und unterheben. Masse in die Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 20-25 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
4 und 5 Blätter Gelatine getrennt voneinander einweichen. 5 EL Rote Grütze als Dekoration beiseite stellen. 4 Blätter Gelatine auflösen und 3 EL Rote Grütze unterrühren. Dann alles unter die Grütze rühren. Grütze auf den Tortenboden geben. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
400 g Sahne steif schlagen. 5 Blätter Gelatine auflösen und erst mit 2 EL Eierlikör verrühren, dann unter den restlichen Likör Sahne heben. Eierlikörsahne auf die Rote Grütze geben. 3 Stunden kalt stellen.
300 g Sahne steif schlagen. Den Tortenrand und die Oberseite der Torte damit garnieren. Mit Schokoröllchen, Rote Grütze und Eierlikör verzieren.

Tipp: Torte lässt sich hervorragend einfrieren. Auch mit Grüner Grütze lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tijenanne

Super die rand von torte ist rund wie haben sie das gemecht danke für ihre antwort....

21.11.2013 14:52
Antworten
Hexlein08

Ich habe ihn zum Kindergartenfest gebacken, war im Nu weg. Danke nochmals fürs Rezept VG Hexlein08

20.07.2005 16:54
Antworten
bausti

Habe diesen Kuchen gerade für die Kollegen gemacht. Waren begeistert. Ist auch wirklich prima. LG Anne

16.06.2005 16:22
Antworten