Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
Rind
Saucen
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel-Würstchen-Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 17.11.2017



Zutaten

für
250 g Nudeln
300 g Cabanossi
200 g Bockwurst
400 g Tomaten, stückige
2 Paprikaschote(n), rot
2 Zwiebel(n)
200 ml Sahne
1 EL Tomatenmark
1 EL Öl
100 ml Wasser von den Nudeln
100 g Gouda, gerieben
Paprikapulver, mild oder scharf
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser etwa 2 Minuten kürzer als auf der Packung angegeben kochen.
Beim Abgießen des Nudelwassers ein Gefäß, z. B. eine Tasse, unterstellen, um das Nudelwasser aufzufangen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln, Paprika, Cabanossi und Würstchen schneiden.

Die Zwiebeln zusammen mit den Cabanossi in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Nach 2 - 3 Minuten die Paprika hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit den gestückelten Tomaten ablöschen. Tomatenmark, Sahne und das aufgefangene Nudelwasser hinzugeben und aufkochen lassen. Mit Paprikagewürz, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln in eine eingefettete Auflaufform geben, die Soße darüber geben und mit Käse bedecken.

Im Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft ca. 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochlöffel_25

Die Pfanne ist sehr zu empfehlen! DAUMEN HOCH ! Ich habe noch Zucchini dazu getan. Schmeckt sehr gut :)

28.03.2019 13:12
Antworten
zucchinipfanne

Natürlich müssen die restlichen geschnippelten Bockwürstchen auch noch mit in die Soße gegeben werden :)

30.11.2017 19:40
Antworten