Braten
Fingerfood
Hauptspeise
Kinder
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinnenfrikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 20.11.2017



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n)
1 Brötchen (Weck)
20 Bratwürste (Nürnberger Rostbratwürste)
5 Oliven, schwarz
20 Zahnstocher
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Muskat
Worcestersauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Weck einweichen, ausdrücken und zu dem Hackfleisch geben. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und ebenfalls zu dem Hackfleisch geben. Nun das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat und Worcestersauce würzen und durchmischen. Aus der Masse fünf Frikadellen formen und in der Pfanne ausbraten.

Die Nürnberger Rostbratwürste ebenfalls braten und nach dem Braten halbieren. Mit den Zahnstocher jeweils an die Frikadellen auf jeder Seite vier halbe Rostbratwürste anstecken. Zum Schluss aus den halbierten Oliven noch die Augen der Spinne herstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.