Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 113 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Maisgrieß
1 1/4 Liter Wasser
1 EL Salz
  Für die Kruste:
200 g Emmentaler oder Gruyére
200 g Feta-Käse
200 g Sahne
4 EL Butter
Rosmarinzweig(e), frisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser mit dem Salz in einem hohen Topf aufkochen. Den Maisgrieß nach und nach so einrühren, dass keine Klümpchen entstehen. Ca. 45 Min. bei ganz milder Hitze köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.

Den Emmentaler und den Schafskäse getrennt voneinander reiben. Die Hälfte des Emmentalers mit dem Schafskäse mischen. Kurz vor Ende der Garzeit den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Hälfte der Butter in einem kleinen Pfännchen erhitzen und leicht braun werden lassen. Mit der restlichen Butter eine Auflaufform einfetten.

Die Hälfte der Polenta in die Auflaufform füllen und glatt streichen. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und über die Polenta in die Auflaufform streuen. Die Käsemischung darüber streuen und mit der gebräunten Butter beträufeln. Die restliche Polenta esslöffelweise darauf verteilen, so, dass kleine Lücken entstehen. Den Emmentaler darüber streuen und die Sahne gleichmäßig darüber gießen.

Im Ofen ca. 20 - 30 Min. bei 200 Grad auf der mittleren Schiene überbacken, bis der Käse leicht Farbe bekommt.