Bewertung
(34) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
34 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2005
gespeichert: 1.892 (3)*
gedruckt: 12.825 (29)*
verschickt: 241 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er), getrennt
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Zimt
Zitrone(n), die Schale davon
500 g Möhre(n), fein gerieben
250 g Mehl
50 g Paniermehl
200 g Haselnüsse, gemahlene
1/2 Pck. Backpulver
  Für den Guss:
200 g Puderzucker
Zitrone(n), den Saft davon
 evtl. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 160 kcal

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Eigelb mit Zucker und Vanillinzucker so lange cremig schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Zimt und Zitronenschale zugeben.
Möhren mit Mehl, Paniermehl, Nüssen und Backpulver vermischen und unterrühren.
Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben (wichtig, da der Teig zuvor noch recht fest ist).
Den Teig auf ein gefettetes tiefes Blech (Fettpfanne) streichen und etwa 30 min backen.
Noch heiß mit dem Zitronenguss überziehen und fest werden lassen.

Den Kuchen in Stücke schneiden (ich habe 30 daraus gemacht) und genießen.

Wer einen lockereren Kuchen will, kann durchaus ein ganzes Päckchen Backpulver nehmen!