Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 156 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Hokkaidokürbis(se) oder halber großer
1 halbe Lauchstange(n) oder 4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  Butter
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Currypulver
1 Schuss Weißwein oder 1 EL Zitronensaft
500 ml Hühnerbrühe, selbst gekocht oder instant
1 Becher Sahne
  Salz und Pfeffer
1 Pck. Pinienkerne (kleines Tütchen)
400 g Pasta

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hokkaidokürbis waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln und leicht in Butter anbraten. Lauch oder Frühlingszwiebeln mit andünsten. Die Kürbiswürfel hinzufügen und kurz mit anbraten. Mit dem Currypulver bestäuben und kurz anschwitzen lassen. Mit Wein oder Zitronensaft ablöschen.

Nun die Hühnerbrühe und die Sahne eingießen und alles ca. 10 - 15 min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne vorsichtig und langsam ohne Fett in einer kleinen Pfanne anrösten und die Pasta al dente kochen.

Die Pasta mit der Kürbissauce und den darübergestreuten Pinienkernen servieren.