Rehragout aus dem Slow Cooker


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 1.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 30.10.2017



Zutaten

für
10 Rippchen vom Reh
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Karotte(n)
1 Petersilienwurzel(n)
1 Sellerie
300 ml Rotwein
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 EL Speisestärke
60 ml Wasser
70 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Das Rippenstück anbraten. Währenddessen Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse putzen, schälen und in feine Würfelchen schneiden.

Das Rehstück entnehmen und das Gemüse anbraten. Zuerst das Gemüse in den Slow Cooker geben. Dann das Stück Reh. Mindestens 300 ml Wein hinein schütten. Es darf auch etwas Wasser dazu genommen werden. 4 - 5 Stunden langsam köcheln lassen. Bei größerer Menge kann es auch 6 Stunden dauern.

Eine Stunde vor Ende der Garzeit die Speisestärke mit Wasser glatt rühren und dazugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die Sahne dazugeben und abschmecken.

Dazu passen Semmelknödel, Serviettenklöße, Kartoffelklöße, Rotkohl, Schwarzwurzeln und Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.