Backen
Festlich
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel-Käsekuchen mit Bienenstich-Kruste

für eine 18er Springform, ergibt ca. 8 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.11.2017 225 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

2 Ei(er)
25 g Zucker
1 Prise(n) Salz
80 g Mehl
35 g Butter

Für die Creme:

250 g Frischkäse
50 ml Milch
125 g Äpfel, in dünne Spalten geschnitten
50 g Zucker
10 g Speisestärke
1 Zitrone(n), Bio, Saft und Abrieb davon

Für die Kruste:

15 g Butter
25 ml Milch
10 g Zucker
15 g Zucker, braun
35 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Ein Ei verquirlen.

Aus Mehl, Salz, Zucker, Butter in Flöckchen und der Hälfte des Eis einen Mürbeteig bereiten. Diesen rund ausrollen und in eine mit Backpapier belegte 18er Springform legen. Dabei einen etwa 4 cm hohen Rand hochziehen. Den Teig einige Male mit einer Gabel einstechen und kühl stellen.

Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Das restliche halbe Ei mit dem ganzen Ei und dem Zucker hell cremig schlagen. Frischkäse, 1 EL Zitronensaft und -schale sowie die Milch mit der Stärke unterrühren.

Die halbe Käsemasse in die Form füllen und die Apfelspalten darauf verteilen. Mit der restlichen Creme bedecken. Etwa 30 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Für die Kruste die Milch mit dem Zucker und der Butter aufkochen und die Nüsse unterrühren. Auf dem Kuchen verteilen und weitere 15 Min. bei 175 °C Umluft backen.

Ergibt ca. 8 Portionen. Ca. 225 Kcal pro Portion

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

deadmidnight

Huhu! Vielen Dank für den Kommentar, freut mich, dass der Kuchen schmeckt! Die Mengenangaben stimmen, aber es ist unglücklich geschrieben: Bei einem Kuchen mit 16-18 cm Durchmesser wird ein Ei verquirlt und lediglich die Hälfte davon für den Teig verwendet. 1,5 Eier sind für die Käsemasse. Bei einem Kuchen mit 26 cm Durchmesser verwendest Du EIN Ei für den Boden und drei Eier für die Käsemasse. LG =)

22.08.2018 06:07
Antworten
carlo08

Der Kuchen ist Mega lecker! Mit der Mengenangabe kann aber etwas nicht stimmen! Ich habe alles doppelt genommen und ACHTUNG MIT den Eiern bei dem Teigangaben.

21.08.2018 15:26
Antworten