Nougat-Cookies


Rezept speichern  Speichern

Mit Kokosblütenzucker und Nutella

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.11.2017



Zutaten

für
150 g Haselnussnougat
85 g Butter
150 g Kokosblütenzucker
60 g Nutella
1 Prise(n) Vanille
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er), Größe L
185 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Nougat in kleine Würfel schneiden und in den Kühlschrank stellen. Den Ofen mit Backblech auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Butter mit Zucker, Nutella, Vanille und Salz verrühren. Sobald diese Zutaten gut vermengt sind, das Ei dazugeben und alles schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach in den Teig geben. Das gewürfelte Nougat mit einem Löffel in den Teig einarbeiten.

Jeweils einen gut gehäuften EL Teig in die Vertiefungen einer Silikonform für Cookies geben und besonders an den Rändern leicht flach drücken. Im unteren Drittel des Ofens 15 Minuten backen. Nach dem Backen die Cookies noch 10 Minuten in der Form auskühlen und sie anschließend auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen.

Es werden ca. 13 Nougat-Cookies.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.