Frucht
Früchte
Gemüse
Herbst
Salat
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fenchelsalat mit Orangen und Chicorée

Rohkost

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.11.2017



Zutaten

für
2 Fenchelknolle(n)
1 große Orange(n), evtl. 2
1 Chicorée
1 EL Honig
1 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl
1 EL Dill, frisch oder gefroren
2 EL Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Fenchel waschen, putzen und die Knollen in feine Streifen schneiden, am besten mit dem Gurkenhobel. Die Orange mit einem scharfen Messer filetieren, die Filets in kleine Stücke schneiden und zu den Fenchelstreifen geben. Den Rest der Orange über dem Fenchel ausdrücken und untermischen. Sollte die Orange nicht viel Saft haben, kann man noch eine zusätzliche Orange auspressen.

Der Fenchel sollte gut 10 Minuten im Orangensaft marinieren.

Nun den Chicorée waschen, putzen und in feine Streifen schneiden, dann ebenfalls unter den Fenchel mischen.

Aus Honig, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und unter den Salat mischen. Mit dem Dill bestreuen.

Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten und noch warm über den Salat streuen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo der Salat ist einfach und lecker Danke für das Rezept LG Patty

17.02.2019 10:38
Antworten