Zitronen-Baiser Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Altes Geheimrezept - wird, glaube ich, nur unter der Hand weitergegeben!

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (54 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.06.2005



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
2 TL Backpulver
4 Eigelb
2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
250 g Zucker
2 Tüte/n Mandelblättchen

Für die Füllung:

2 Zitrone(n)
3 EL Speisestärke
125 g Zucker
¾ Liter Sahne
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zuerst mit Zucker, Butter, Mehl, Eigelb, Backpulver, Vanillezucker und Selter einen Rührteig herstellen. Diesen in 2 Springformen, Durchmesser 26 cm, die mit Backpapier belegt sind, füllen.
Dann die 4 Eiweiß steif schlagen (1 Prise Salz) mit 250 g Zucker mischen und auf beiden Böden verteilen. Je obendrauf eine Tüte Mandelblätter streuen und 20 - 30 Minuten bei 200 Grad backen--Umluft 180 Grad ( wenn Ihr keinen Umluftherd habt nacheinander!)

Füllung:
Saft von 2 Zitronen mit Wasser zu 1/4 Liter auffüllen, mit 3 EL Speisestärke und 125 g Zucker mischen und unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen.
3/4 Liter Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die kalte Zitronenmasse unterziehen und auf den einen erkalteten Boden streichen (am besten mit einem Tortenring umlegen). Den anderen Boden aufsetzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stellina0602

DANKE! Die Torte schmeckt super lecker ! Habe für die Creme 2 B. Sahne , 300 Gramm Joghurt, Saft von 3 Zitronen und 8 Blatt Gelatine genommen. Den Zucker habe ich bei allem halbiert. War süß genug. Die Konsistenz ist perfekt. Da ich nur eine große Form hatte habe ich zwei kleine genommen. Diese habe ich nach dem Backen vorgeschnitten und später oben drauf gelegt, so hatten wir keine Probleme beim schneiden. Einfach nur köstlich !!!

28.04.2022 16:25
Antworten
SuBeu911

Ich hätte eine Frage: bei Zubereitung am Vortag, wie kühlt ihr die Torte ohne dass der Baiser weich wird? Hat jemand einen Tipp?

17.08.2021 16:12
Antworten
Al1972

Ganz wichtig! Für dussel wie mich. Die sahne wirklich steif schlagen und dann und wirklich erst dann die Zitronenmasse dazu. Ich dachte es geht auch vorher. Nö. Ging gerade noch gut. Aber auch nur knapp.

31.07.2021 17:51
Antworten
Al1972

Sie war übrigens ein voller Erfolg. So lecker. Mit weniger Zucker und sahne. Alle waren begeistert. Vielen Dank

02.08.2021 20:55
Antworten
DieWittis

Das Rezept ist Spitze! Lecker und erfrischend.... Die Sahne reduzierte ich auch auf 600 ml. Meine erste Baiser Torte und sie war ein toller Erfolg. Danke.

24.04.2018 13:32
Antworten
maxie

Hallo Ich nehme immer nur 1 Päckchen Mandelblätter---das reicht vollkommen!!!! Und der Kunchen ist soooo lecker---was ganz besonderes. Herzlichst Maxie

08.06.2005 11:35
Antworten
floo

Achso ---- 1 Tüte Mandelblätter denke ich --- soviele Mandeln waren da damals nicht drauf... ;O) GLG, Floo PS: Auch wenn ich nicht die Verfasserin bin...

08.06.2005 09:35
Antworten
floo

Hm... Die hab ich schonmal bei einer älteren Dame gegessen --- köstlich!!! Super -- Danke fürs reinstellen!!!!! GLg, Floo

08.06.2005 09:34
Antworten
hirlitschka

Hallo Maxie, eine Frage zu den Zutaten. Benötigt man 1 oder 2 Tüten Mandelblätter? Im Zweifelsfall wird sicher eine reichen denke ich. Viele Grüße, Sabine P.S. Der Kuchen hört sich lecker an *g*.

08.06.2005 07:45
Antworten
xkat

Es kommt drauf an wie man es mag. Ich hatte nur 1 Tüte Zuhause. Das hat auch gereicht!

23.09.2016 18:21
Antworten