Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 8 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischt
1 Tube/n Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), stückig, scharf
1 Dose Kidneybohnen
3 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Chilipulver
  Paprikapulver
Chilischote(n), frisch, nach Belieben
12  Aufbackbrötchen
2 Pck. Käse, gerieben, à ca. 150 - 200 g, z. B. Gouda
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Die Tube Tomatenmark hineingeben und vermengen. Die Dose Tomaten ebenfalls komplett hinzugeben. Die Kidneybohnen komplett mit der Flüssigkeit hinzugeben und alles langsam aufkochen. Die Knoblauchzehen schälen, in kleine Stücke schneiden und zu dem Hackfleisch geben. Alles nach Belieben würzen; wer es richtig scharf mag, gibt eine frische, klein geschnittene Chilischote mit dazu. Alles aufkochen und so lange kochen lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr da ist.

Die Aufbackbrötchen aufschneiden und auf ein Backblech oder Rost mit Backpapier legen. Die Brötchen mit der Hackfleischmasse füllen und mit Käse bestreuen.

Die Brötchen in den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 10 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze überbacken.