Hackbällchen Jägerin Art mit Wildpreiselbeeren


Rezept speichern  Speichern

12 Klößchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 28.10.2017



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
500 g Hackfleisch
1 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
1 EL Petersilie, TK
1 EL Senf, scharfer
1 EL Senf, süßer
etwas Kräutersalz und Pfeffer, aus der Mühle
400 g Champignons
2 EL Butterschmalz
100 ml Weißwein
150 ml Sahne
evtl. Speisestärke zum Binden
evtl. Brühe
3 EL Wildpreiselbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, klein geschnittener Petersilie, den beiden Senfen, Kräutersalz, Pfeffer, einem Teil der Zwiebeln und etwas vom Knoblauch gründlich vermischen. Aus der Masse Bällchen formen. Die Champignons halbieren.

1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen darin rundherum braten. Den Rest von Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. In einer zweiten Pfanne die Champignons im restlichen Butterschmalz braten.

Nach ca. 10 Minuten das Fleisch mit dem Weißwein ablöschen, aufkochen lassen und dann die Sahne dazugeben. Diese etwas einkochen lassen. Die Pilze dazugeben. Eventuell mit Speisestärke binden, falls die Sauce zu dünn ist, bzw. Brühe hinzufügen, wenn sie zu dick ist. Die Sauce mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Das Gericht mit einem Klecks Wildpreiselbeeren servieren. Dazu passen Reis oder Kartoffelstampf und Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

UlrikeR

Jetzt hab ich endlich dieses Rezept getestet und es schmeckt uns ganz hervorragend! Es ist schnell gekocht und ist trotzdem was sehr feines. Vielen Dank dafür!

23.09.2020 17:54
Antworten
Anaid55

Hallo UlrikeR, freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat. Dankeschön für dies sehr gute Bewertung, und deinen lieben Kommentar. Liebe Grüße Diana

24.09.2020 15:28
Antworten
Anaid55

Hallo Estrella1, dankeschön für deine Bewertung und Bild. Liebe Grüße Diana

20.05.2020 09:04
Antworten
angelika1m

Hallo Diana, schon die Hackbällchen sind sehr lecker und locker. Mit der Sauce und den Preiselbeeren noch besser. Für uns darf allerdings nächstes Mal mehr Sauce dabei sein. LG, Angelika

07.02.2019 19:59
Antworten
Anaid55

Hallo Angelika, freut mich sehr, dass es geschmeckt hat. Dankeschön für die gute Bewertung, das schöne Bild und den netten Kommentar. Liebe Grüße Diana

08.02.2019 15:54
Antworten
Watzfrau

Ein sehr leckeres Gericht! Danke für das tolle Rezept!

24.02.2018 06:17
Antworten
Anaid55

Hallo Watzfrau, vielen Dank, dass freut mich. LG Diana

25.02.2018 15:36
Antworten
Anaid55

Hallo Julinika, dein Bild gefällt mir sehr. Sobald ich dieses Gericht wieder kochen werde, nehme ich auch Rotwein. LG Diana

02.12.2017 18:22
Antworten
Anaid55

Hallo Julinika, freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat. Ich serviere die Wildpreiselbeeren auch immer extra, die mögen in meiner Familie auch nicht alle. Ich dagegen liebe es dazu. LG Diana

01.12.2017 11:29
Antworten
Julinika

Das hat mir sehr gut geschmeckt. Ich habe aber Rotwein verwendet (der war gerade offen) und auf die Preiselbeeren verzichtet, da ich die nicht mag. Dazu gab es Reis. Vielen Dank für das leckere Rezept.

30.11.2017 18:03
Antworten