Mandel-Zitronen-Lebkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Mehl, fruchtig-zitronig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.11.2017



Zutaten

für
250 g Mandeln, gemahlen
130 g Zucker
2 Ei(er)
1 Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb davon
n. B. Backoblaten, 50 mm

Für den Guss:

2 EL Zitronensaft
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Schale einer unbehandelten Zitrone abreiben.

Zucker, Eier, Mandeln und Zitronenabrieb miteinander verrühren. Der Teig muss kräftig nach Zitrone schmecken.

Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, flach drücken (ca. 1 cm hoch) und auf die Oblaten setzen.

Bei 160 °C ca. 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Zitronensaft mit so viel Puderzucker (ca. 150 g) verrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Die Lebkuchen damit bepinseln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.