Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2017
gespeichert: 14 (1)*
gedruckt: 255 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Butternusskürbis(se) oder Hokkaidokürbis
500 g Kartoffel(n)
200 g Karotte(n)
250 g Knollensellerie
100 g Zwiebel(n)
250 g Champignons, braun
100 ml Gemüsebrühe
2 TL Rosmarin, gehackt
Lorbeerblätter
20 g Tomatenmark
10 g Ajvar, scharf
  Öl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Kürbis, Kartoffeln, Sellerie und Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig anschwitzen. Das Tomatenmark und den Ajvar unterrühren und kurz mit anschwitzen. Die übrigen Gemüsestücke in den Topf geben und mit den Lorbeerblättern und gehacktem Rosmarin ca. 5 Minuten anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Pilze putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Zum übrigen Gemüse geben und mitköcheln, bis alles gar ist.

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Lorbeerblätter entfernen und in tiefen Tellern servieren.

Wem noch eine Fleischkomponente fehlt, der kann gewürfelten Schinken, Leberkäse, Kasseler oder Wurst hinzufügen.