Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2017
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 178 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Süßkartoffel(n)
Paprikaschote(n), gelb
Ei(er)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 Schuss Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl zum Braten
1 EL, gehäuft Petersilie, frisch oder TK

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen, die Süßkartoffel schälen. Die gelbe Paprikaschote und die Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden, die Petersilie, wenn frisch, klein hacken.

In einer großen, tiefen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze von allen Seiten etwa 7 Minuten braten, bis es anfängt zu bräunen.

Dann erst mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, sowie etwas Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft abschmecken.

In der Pfanne durch Wegschieben des Gemüses pro Ei einen Kreis freimachen, einen Schuss Öl hineingeben und danach das Ei einschlagen. Das Eigelb mit etwas Salz und Pfeffer würzen und bei reduzierter Hitze etwa 3 Minuten weiter braten, bis das Eiweiß gestockt ist.

Mit gehackter Petersilie bestreuen und direkt in der Pfanne servieren. Dazu passt gut ein großer Salat.

Das Foto zeigt die Variante für 1 Person.