Glutenfreie Butterkekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 25.10.2017



Zutaten

für
250 g Butter, weich
200 g Puderzucker
3 Ei(er)
300 g Mehl, glutenfrei (Schär Mix C)
Schokoglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Butter cremig rühren, den Puderzucker zufügen, dann die Eier nach und nach zufügen. Alles gut verrühren. Das Mehl unterrühren, bis ein cremiger Teig entstanden ist.

Einen Spritzbeutel mit einer zackenlosen Lochtülle versehen, den Teig hineingeben und dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech kleine Tupfen spritzen. Je dicker man die Tupfen macht, je größer werden die Kekse, da sie etwas auseinander laufen.

Die Kekse im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen, die Ränder sollten leicht gebräunt sein.

Nach dem Backen die Kekse zunächst erst mal noch ca. 3 Minuten auf dem Blech liegen lassen, erst dann auf ein Auskühlgitter legen.

Die Kekse abgekühlt zur Hälfte in die Schokoglasur tauchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eomyjahn_84

Wirklich ein sehr leckeres Rezeptund noch dazu mega schnell. Die Kekse werden sehr locker. Wir haben den Zucker ersetzt gegen Kokosblütenzucker (nur 100g) für eine Zuckerfreie Variante, dadurch bekommen die Kekse noch eine leichte Karamellnote. Einfach lecker.

04.06.2022 13:00
Antworten
Manulchen82

@Chani-Lein Versuch es mal mit Xylithol (Birkenzucker)!

18.12.2020 20:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

danke für alles lg omaskröte

18.12.2020 21:06
Antworten
Chani-Lein

Kann ich statt Zucker auch Agavendicksaft nehmen? Hat das vielleicht schon jemand ausprobiert? Leider vertrage ich normalen Haushaltszucker oder Traubenzucker nicht.

18.12.2020 17:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

danke für alles lg omaskröte

18.12.2020 17:31
Antworten
köcarli3

Habe sie heute für meinen großen Enkel zum Nikolaus gebacken! Uns schmecken sie. Mal sehen was unser Enkel sagt? Sie sind einfach zu machen! Danke für das Rezept 😋

02.12.2018 15:52
Antworten
lolly_puffreis

Meine ersten Glutenfreie Kekse sind super super lecker.... Dankeschön für das tolle Rezepte

02.04.2018 12:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das nachbacken, das freut mich sehr das dir die Kekse schmecken. Magst du noch eine Bewertung für das Rezept abgeben? LG Anita

02.04.2018 13:57
Antworten
schnaigerin

Probiere ich demnächst aus! Danke fūr das Rezept..

11.12.2017 14:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich danke jetzt schon mal das du das ausprobieren möchtest und hoffe das du einen Kommentar und vielleicht auch ein Bild hast für das Rezept. Viel Erfolg und liebe grüße Anita

11.12.2017 15:56
Antworten