Backen
Festlich
Kinder
Kuchen
Party
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Marienkäfer Kuchen

Karottenkuchen mit Schokoüberzug

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 03.11.2017



Zutaten

für
5 Ei(er)
100 g Zucker
350 g Karotte(n), geraspelt
250 g Mandeln, gemahlen
75 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), Abrieb davon
2 EL Wasser, warmes
50 g Zartbitterkuvertüre
100 g Kuvertüre, weiße
2 Paket Süßigkeiten (Mini Smarties)
2 Stück(e) Konfekt (Toffifee)
1 TL Lebensmittelfarbpulver, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 120 Min. Koch-/Backzeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 155 Min.
Eier trennen, Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und beiseitestellen. Die anderen 50 g Zucker, Wasser und Salz zum Eigelb geben und rühren, bis es hell wird. Mandeln, Mehl, Zitronenabrieb, Backpulver, Zimt, Nelkenpulver und Karotten zum Eigelb geben und unterrühren. Zum Schluss vorsichtig das Eiweiß unterheben.

Springform fetten und den Boden mit Backpapier belegen. Teig einfüllen und bei ca. 180 °C Umluft 30 - 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen durch ist (klebt nichts mehr dran, ist der Kuchen durch). Kuchen abkühlen lassen und mit der Unterseite nach oben auf eine Unterlage geben.

Die helle und die dunkle Kuvertüre in der Mikrowelle (geringe Leistung, mehrfaches umrühren) oder im Wasserbad schmelzen und die rote Lebensmittelfarbe zur weißen Schokolade geben. Ein rundes Stück für den Kopf mit der dunklen Schokolade bepinseln, inklusive Rand, den Rest mit der roten Schokolade, inklusive Rand. Am Kopf entlang sowie gerade in der Mitte über den Rücken je eine Smarties-Linie als Abgrenzung ziehen sowie über die Flügel verteilt noch mehrere Smarties als Punkte. Toffifee mit etwas Schokolade auf den Kopf "kleben" und mit etwas roter Schokolade Punkte auf die Toffifee und eine gebogene Linie als Lächeln auf den Kopf malen. Die Smarties anbringen, solange die Schokolade noch feucht und klebrig ist. Den fertig dekorierten Kuchen auf eine Tortenplatte geben. Schokolade wieder fest werden lassen und fertig ist der Kuchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LittleandCrazy

Hallo Kesja, Wasserbasierte Farben funktionieren bei Schokolade nur sehr bedingt da die Schokolade Krisselig wird wenn zu viel von der Farbe zugegeben wird. Daher habe ich Fettlösliche Pulverfarbe bestellt, das hat wunderbar geklappt. Liebe Grüsse

18.01.2019 09:53
Antworten
kesja

Hallo! Ich hätte nicht gedacht dass man Schokolade ja doch färben kann weil alle nein sagen! Was für eine hast du benutzt dass die Farbe so schön intensiv wurde? Ich möchte ein Feuerwehr Auto machen und brauche auch rote Schokolade. Mit freundlichen Grüßen Kesja

17.01.2019 11:45
Antworten