Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 89 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.120 Beiträge (ø1,09/Tag)

Zutaten

650 g Schweinefilet(s)
8 Scheibe/n Schwarzwälder Schinken
2 EL Butterschmalz
 n. B. Kräutersalz und Pfeffer
100 ml Weißwein
200 ml Sahne
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stiel/e Salbei
6 kleine Strauchtomate(n)
  Kräutersalz und Pfeffer
 evtl. Speisestärke
 evtl. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen und trocken tupfen, die Sehnen entfernen. In Stücke schneiden, so dass man 8 Filetstücke hat. Mit je einer Scheibe Schwarzwälder Schinken umwickeln und je 2 Scheiben auf einen Spieß stecken.

In der Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Spieße pro Seite ca. 5 Min. braten. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, die Hitze reduzieren.

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben. Den Salbei waschen und die Blätter vom Stiel zupfen, ebenso in die Pfanne geben, ca. 20 - 25 Minuten braten lassen. Die Tomaten in den letzten 5 Minuten dazugeben.

In einem kleinen Topf 1 EL Butterschmalz erhitzen, die Schalotten schälen und in Würfel schneiden, im Butterschmalz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und die Sahne angießen.

20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss eventuell mit etwas Wasser und Speisestärke binden. Die Filetspieß mit Tomaten, Sahnesauce und eventuell Nudeln anrichten.