Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
einfach
Vegan
Braten
Snack
Hülsenfrüchte
Studentenküche
Gluten
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Vegane Burgerpatties

Aus Bohnen, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.87
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 02.11.2017 270 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Haferflocken
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
2 TL BBQ-Sauce
Salz und Pfeffer
1 EL Sojasauce
etwas Wasser
Öl zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
270
Eiweiß
11,99 g
Fett
10,52 g
Kohlenhydr.
31,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Kidneybohnen mit Kartoffelstampfer oder Gabel gut zerdrücken und mit Zwiebeln, Knoblauch, Sojasauce und Gewürzen vermengen. Haferflocken zufügen, bis eine gute Konsistenz entsteht, ca. 2 - 3 EL Wasser zufügen. Patties formen und 10 min ruhen lassen, damit sie nicht zerfallen.

In der Pfanne mit Öl braten, bis sie außen kross sind.

Burger nach Belieben belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schokomaus01

Hallo, ich habe die Burgerpatties ohne BBQ-Sauce gemacht und statt Sojasoße (vertrage ich nicht) habe ich Coconut Aminos genommen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe habe ich angebraten, denn in der Masse würden sie nicht garen. Für Burger, würde ich aber das nächste mal auf Knoblauch verzichten, in einem normalen Burger ist auch kein Knoblauch drin. Ich nehme die zarten Haferflocken, 1 Tasse war bei mir 65 g. Sie haben sich gut formen und braten lassen, etwas vorsichtig wenden muss man schon. LG Schokomaus01

05.07.2019 15:31
Antworten
Backfan-Sab

So einfach und so super lecker !!!! Vielen Dank für das tolle Rezept, schmeckt nicht nur Vegetariern! Absolut super!

13.01.2019 15:43
Antworten
Jondolar69

Einfach, schnell und wirklich lecker - und das sage ich als bekennender Carnivore ;-) Wird auf jeden Fall in unser Rezeptbuch aufgenommen.

05.11.2017 08:59
Antworten