Tomaten-Mozzarella-Rührei


Rezept speichern  Speichern

einfach, vollwertig, gesund, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.11.2017 502 kcal



Zutaten

für
3 Tomate(n)
125 g Mozzarella oder Gouda
½ Bund Schnittlauch oder Petersilie
4 Ei(er)
75 ml Sahne oder Milch
Salz und Pfeffer aus der Mühle
20 g Butter
Basilikumblätter
Zitronenpfeffer nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
502
Eiweiß
30,57 g
Fett
37,61 g
Kohlenhydr.
10,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tomaten waschen, nach Belieben häuten und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, dann in Scheiben schneiden oder jungen Gouda verwenden. Schnittlauch oder Petersilie waschen, schneiden bzw. hacken.

Die Eier mit der Sahne oder Milch verquirlen, Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Schnittlauch oder Petersilie hinzufügen.

In einer großen Pfanne (oder in 2 Pfannen) die Butter erhitzen. Die Eimasse hineingießen und langsam stocken lassen. Die Pfanne dabei etwas rütteln und das gestockte Ei mit dem Holzspatel langsam vom Rand zur Mitte schieben. Die Tomatenscheiben auf das Rührei legen, Mozzarella und Basilikumblättchen darauf geben (bzw. Schnittlauch oder Petersilienblättchen) und bei milder Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten garen.

Zum Schluss, falls vorhanden mit Zitronenpfeffer, sonst mit schwarzem Pfeffer würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, gab es heute zum Abendbrot, richtig lecker ... mmh Danke für das schöne Rezept! Liebe Grüße Mooreule

11.05.2020 20:11
Antworten
gloryous

Hallo, ich habe das Rührei zu frischen Brötchen fürs Abendbrot gemacht. Sehr lecker! Ich habe mich für eine Varinate mit Mozarella (statt Gouda), Milch (statt Sahne) und Schnittlauch (statt Petersilie) entschieden. Ein sehr leckeres und stättigendes Essen. Vielen Dank für das Rezept. Foto folgt. Lg gloryous

03.12.2018 19:06
Antworten
SessM

Hallo Karin, sehr sehr lecker dein Tomaten Mozzarella Rührei. Ich habe Petersilie, Schnittlauch und Basilikum mit an das Ei gemacht. Das in der Kombination mit Tomate und Mozzarella ist echt ein schönes Abendessen gewesen. Dafür verdient die volle Punktzahl und alle Daumen hoch. Danke für das tolle Rezept und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

02.12.2018 18:09
Antworten
Mimimako

Super lecker, wird es definitiv wieder geben!! Danke für das tolle Rezept :-)

25.01.2018 18:51
Antworten
Probekochen17

ein wirklich tolles Rührei, die Familie vergibt 5 Punkte. Dieses Tomaten-Mozzarella Rührei wird es alsbald wieder geben. Vielleicht werde ich dann 1/2 Zwiebel gewürfelt glasig anbraten und somit ergänzen. Grüsse und die erwähnten Punkte

07.11.2017 13:20
Antworten