Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 261 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Rindersteak(s) (Hüftsteaks)
500 g Champignons, braun
Zwiebel(n), weiß
Peperoni, rot
Limette(n)
100 ml Sahne
1 EL Ahornsirup
1 EL Olivenöl
1 TL Pfeffer, grüner
1 TL Meersalz, grob
Kardamomkapsel(n)
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hüftsteaks waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen, die Stiele abschneiden und die Hüte halbieren. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in Ringe schneiden.

Die Limette heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Peperoni waschen, aufschneiden, entkernen und fein hacken.

Den grünen Pfeffer mit Kardamom und Salz im Mörser fein zerstoßen. Aus den gemörserten Gewürzen, Ahornsirup, Olivenöl, der Hälfte Limettensaft und -abrieb eine Marinade anrühren und die Steakstreifen darin mindestens eine Stunde marinieren.

Die Steakstreifen mit der Marinade in der Pfanne kurz aber scharf anbraten, dann herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln, Peperoni und Pilze in der Pfanne mit dem Bratensatz der Steakstreifen geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Den Rest Limettensaft und -abrieb und die Sahne dazugeben, alles kurz aufkochen lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Steakstreifen in die Pfanne geben, alles verrühren und noch etwas ziehen lassen.

Steakstreifen und Pilzgemüse auf Tellern anrichten, mit frischem Baguette servieren.