Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 522 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Hühnerbrustfilet(s) in Streifen
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
6 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Chilischote(n)
5 cm Ingwer
2 Stück(e) Paprikaschote(n), gewürfelt
150 g Karotte(n), gewürfelt
200 g Zucchini, gewürfelt
500 ml Kokosmilch, thailändisch
100 ml Hühnerbrühe
3 EL Thai-Currypaste, grün
1 EL Fischsauce
1 EL Austernsauce
2 EL Sojasauce, dunkel
1 EL Öl, z. B. Woköl oder Rapsöl
200 g Koriander, frisch
2 Handvoll Thai-Basilikum
5 Blätter Thai-Basilikum zur Deko

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, 2 EL Currypaste sowie Chili nach Geschmack und gewünschtem Schärfegrad würzen und 30 Minuten einziehen lassen.

Währenddessen Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und frische Chili kleinhacken und als Gemüsepaket 1 zur Seite legen.

Für das Gemüsepaket 2 Karotten, Paprika und Zucchini grob würfeln.

Woköl oder alternativ Rapsöl stark erhitzen und das Hühnchenfleisch darin scharf anbraten. Gemüsepaket 1 hinzufügen und mit anbraten. Ca. 5 Minuten später Gemüsepaket 2 hinzufügen untermischen und kurz anschwitzen.

Mit Kokosmilch ablöschen und Fischsauce, Austernsauce und Sojasauce hinzufügen. Kurz umrühren, 1 EL Currypaste und die Hühnerbrühe hinzufügen, durchrühren.

Alles etwa 10 - 15 Minuten auf geringer Hitze weiter köcheln lassen. Gemüsepaket 2 muss noch bissfest sein. Den klein gehackten Koriander und Thai-Basilikum zufügen, kurz umrühren. Heiß im Wok servieren.

Statt Huhn kann auch alternativ Kalbsfilet oder Rinderfilet verwendet werden. Alternative Gemüsearten wären Blumenkohl, Chinakohl, Kohlrabi, Brokkoli oder auch Pilze.

Als Beilage passt Basmatireis.