Harry Potter inspired Butterbeer Cake


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 26.10.2017



Zutaten

für
240 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
170 g Zucker, braun
115 g Butter
2 große Ei(er), Zimmertemperatur
240 ml Buttermilch
2 TL Vanilleextrakt
1 EL Karamellsirup, zuckerfrei
1 Pck. Vanillepuddingpulver
½ Liter Milch
1 Prise(n) Salz
30 g Zucker
200 g Butter, zimmerwarm
50 g Puderzucker
60 g Butter
230 g Zucker, braun
185 ml Sahne
½ TL Salz
1 EL Vanillearoma
n. B. Likör (Butterscotch- oder Toffee-Likör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 3 Stunden
Für den Boden den Ofen auf 180 °C vorheizen, Springform mit Backpapier auslegen und einfetten.

Mehl, Backpulver und Salz vermischen, dann den Zucker hinzufügen. Die weiche Butter hinzufügen und mixen, bis der Teig krümelig ist. In einer extra Schüssel Eier, Buttervanillearoma und Sirup vermischen. Dann langsam die Mehlmischung hinzufügen und gut verrühren. Während dem Rühren die Buttermilch hinzufügen.

Teig in die Springform füllen und 25 - 28 Minuten backen - Stäbchenprobe nicht vergessen. Wenn der Boden fertig ist, 10 Minuten in der Springform auskühlen lassen, dann herauslösen und komplett auskühlen lassen.

Wenn der Boden komplett abgekühlt ist, den Boden in 2 bis 3 Schichten teilen.

Für die Buttercreme Pudding mit Puddingpulver, MIlch, Prise Salz und Zucker nach Packungsanweisung herstellen. Erkalten lassen und dabei umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Zimmerwarme Butter schaumig rühren, Puderzucker einrühren. Die erkaltete Puddingsmasse zugeben und unterrühren. Wichtig: Pudding und Butter müssen ungefähr die gleiche Temperatur haben.

Böden in einem Tortenring wieder übereinander setzen und zwischen den Kuchenschichten immer Buttercreme verteilen, danach die Torte mit der Buttercreme überziehen.

Für die Butterscotch Sauce die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann den Zucker hinzugeben und gelegentlich rühren, bis der Zucker nicht mehr körnig und fast komplett geschmolzen ist (der richtige Zeitpunkt ist, wenn der Zucker nicht mehr aussieht wie nasser Sand). Hitze runterdrehen, Sahne hineinrühren (Es bilden sich Klumpen, die sich durch das Rühren wieder lösen) und das ca. 3 Minuten bei niedriger und dann 7 Minuten bei mittlerer Hitze rühren. Von der Hitze nehmen, kurz stehen lassen, dann Vanillearoma und Salz hineinrühren.

Nach Bedarf kann in alle der 3 Schritte noch Butterscotchlikör (bzw Toffeelikör) gegeben werden, ich persönlich habe in alles nicht zu wenig gegeben.

Wenn die Sauce abgekühlt ist, über die Torte gießen. Der Rest kann in einem Einmachglas aufbewahrt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Wanda

Hallo kleinerHobbit1311 Danke für den Hinweis - die Butter wurde in den Zutaten ergänzt Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

15.03.2021 06:18
Antworten
kleinerHobbit1311

Hallo zusammen, vielleicht übersehe ich etwas, aber ich finde die Mengenangabe für die Butter im Teig oben in den Zutaten nicht. Im Text wird 3x Butter verwendet, im Teig, der Buttercreme und der Sauce, oben wird sie aber nur 2x aufgeführt. Könnte mir jemand sagen, wie viel Butter in den Teig kommt? Würde sie sehr gerne ausprobieren :-)

14.03.2021 21:51
Antworten
mia_schneuing_3011

Schmeckt sehr gut 👍

19.02.2021 16:40
Antworten
tob1001

Die Mengen- und Zutatenangaben und die Abläufe im Rezept sind für Laien schwer verständlich.

19.02.2021 14:29
Antworten
BackPati96

@TLin0111 170g brauner Zucker, so wie es im Rezept steht, die 4. Zutat..

16.02.2019 07:24
Antworten
TLin0111

Es wurden nur 2x Mengen sn Butter angegeben!? Ich denke die Angabe für den Boden fehlt. Wieviel g werden hier benötigt?

15.02.2019 17:33
Antworten
hummingbirdnina

Seeeehr lecker!

02.01.2018 15:45
Antworten