Dünsten
einfach
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Studentenküche
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Penne in Birnen-Gorgonzola-Sauce

mit Ciabatta-Croûtons

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.10.2017



Zutaten

für
200 g Fenchelknolle(n)
2 Zwiebel(n), rot
2 kleine Birne(n) oder 1 große, z. B. Conference oder Williams Christ
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, bunt oder schwarz aus der Mühle
150 ml Weißwein, trocken
150 g Gorgonzola cremig, z. B. von Galbani
50 g Ciabatta
400 g Penne

Außerdem:

etwas Olivenöl oder etwas Kräuter- oder Knoblauchbutter für die Ciabatta-Croûtons
n. B. Pecorino, frisch gerieben oder gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Fenchel putzen, dabei das Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen. Dann den Fenchel waschen und in Streifen schneiden. Das Fenchelgrün hacken. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Birne(n) abspülen, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden und die Birnenviertel in dünne Spalten schneiden.

In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Fenchel zusammen mit den Zwiebelstreifen darin etwa fünf Minuten unter Schwenken andünsten. Nach etwa drei Minuten die Birnenspalten zugeben und mitdünsten. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Gorgonzola würfeln, zugeben und kurz im heißen Weißwein schmelzen.

Das Ciabatta klein würfeln. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen oder etwas Kräuter- oder Knoblauchbutter schmelzen und die Ciabattawürfel darin unter Wenden etwa zwei Minuten rösten. Anschließend beiseitestellen.

Die Penne in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und mit der Birnen-Gorgonzola-Sauce mischen. Auf Tellern anrichten und mit dem gehackten Fenchelgrün und nach Belieben mit etwas geriebenem oder gehobelten Pecorino bestreut garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.