Brotspeise
Party
Schnell
einfach
Überbacken
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


SABO - Spinatkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.06.2005



Zutaten

für
1 großes Fladenbrot(e)
700 g Blattspinat
300 g Joghurt, griechischer
3 Ei(er)
300 g Schafskäse, gerieben
3 EL Öl (Chiliöl)
3 EL Öl (Knoblauchöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fladenbrot aufschneiden und eine Hälfte leicht rösten. Blattspinat blanchieren, abschrecken, trocken tupfen und grob hacken. Joghurt, Eier und Schafskäse/Feta verrühren.
Die Fladenbrothälfte mit Spinat belegen und Käsecreme verstreichen. Mit Chili/Knoblauchöl beträufeln und bei 200° ca. 20-25 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Meine Mom hat so etwas vor kurzem gemacht und war echt lecker ! Irgendwie war da auch gewürfelter Schinken und Zwiebeln mit drin ! ????? TrippleXXX

21.06.2005 13:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Na, da würde ich aber auf das Knoblauchöl verzichten und stattdessen lieber Knofi pur untermengen. Außerdem gehört für mich zwingend Muskat zum Spinat. Ansonsten könnte man das dirket mal in Angriff nehmen.... ;-) Gruß Sabine

08.06.2005 14:22
Antworten