Sayap Ayam asam manis dengan nasi putih ala Hongkong


Rezept speichern  Speichern

pikante Chicken Wings in süß-sauer-scharfer Sauce mit Reis. Rezept aus Lombok, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.10.2017



Zutaten

für
6 Chicken Wings (Spicy Chicken Wings), TK

Für den Reis:

1 Tasse Langkornreis
1 ½ Tasse/n Wasser
4 g Hühnerbrühe, instant
1 EL Olivenöl, grün

Für das Gemüse:

6 Stangenbohnen, grün
½ Peperoni, rot, lang
1 Frühlingszwiebel(n), nur der weiße Teil
½ kleine Karotte(n)
4 kleine Zwiebel(n), rot
1 m.-große Tomate(n), vollreif
2 Ananasscheibe(n)
1 Brokkoli (Brokkolistiel)
3 EL Palmöl

Für die Sauce:

40 g Tomatensaft
40 g Orangensaft
2 EL Teriyakisauce
2 EL Sojasauce, süß
2 EL Sojasauce, hell
1 EL Sesamöl
2 EL Honig, dunkel
2 EL Limonensaft
2 EL Essig, schwarz, chinesisch, ersatzweise Balsamico
1 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n), rot
1 Msp. Muskatnuss (Makis)
1 TL, gestr. Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
1 EL, gestr. Tapiokamehl
2 EL Reiswein (Arak Masak)

Zum Garnieren:

8 Scheibe/n Tomate(n)
n. B. Dill, frisch
n. B. Frühlingszwiebel(n), grün, in dünnen Ringen
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die gefrorenen Spicy Chicken Wings auftauen lassen.

Den Reis gut spülen, bis das Wasser klar wird. Abseihen und mit dem Wasser in einen Kochtopf mit Deckel geben. Die Instant-Hühnerbrühe und das Olivenöl hinzufügen, gut umrühren und zum Kochen bringen. Die Hitzezufuhr auf Minimum zurückschalten, so dass das Wasser gerade noch köchelt. 12 Minuten mit Deckel köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren. Danach von der Kochstelle nehmen und den Reis 15 Minuten fertig quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Asam Manis-Sauce herstellen. Dazu alle flüssigen Zutaten, bis einschließlich Essig, in einen kleinen Topf geben. Die Gewürze dazugeben und den Knoblauch dazupressen. Die kleine, rote Chilischote waschen und quer in dünne Ringe schneiden. Den Stiel verwerfen und die Körner belassen. Die Chiliringe mit den Körnern zur Sauce geben. Das Tapiokamehl im Reiswein auflösen. Die Sauce zum Köcheln bringen und das Tapioka-Reiswein-Gemisch in kleinen Portionen zugeben. Die Sauce muss dünnflüssig bleiben.

In eine hinreichend große Pfanne die Asam Manis-Sauce und die aufgetauten Chicken Wings geben und ca. 25 Minuten mit Deckel köcheln lassen. Dabei die Sauce immer wieder über die Spicy Chicken Wings geben. Die Sauce sollte dabei etwas eindicken.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, eventuell schälen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Servierteller mit dem Reis vorbereiten und garnieren.

Einen Wok erhitzen, das Palmöl zugeben und heiß werden lassen. Das Gemüse zugeben und 4 Minuten pfannenrühren. Mit einem Teil der Asam Manis-Sauce ablöschen und 1 Minute köcheln lassen.

Die Chicken Wings, das Gemüse und die Sauce auf die Servierteller verteilen und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.