Dinkel-Quark-Brötchen


Rezept speichern  Speichern

ohne Hefe, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.10.2017 1657 kcal



Zutaten

für
250 g Magerquark
1 Ei(er)
2 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Zucker
350 g Dinkelmehl
1 Pck. Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
1657
Eiweiß
84,58 g
Fett
26,98 g
Kohlenhydr.
254,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Quark, Ei, Öl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Mit einem Esslöffel verrühren. Danach das Mehl und das Backpulver hinzugeben und alles mit den Händen verkneten.

Den Teig zu kleinen Kugeln formen (Tischtennisballgröße), diese auf ein Blech mit Backpapier setzen und dann im Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 20 min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ninna123

Hallo zusammen, kann man den Teig abends vorbereiten und am nächsten Morgen backen?

06.05.2020 17:40
Antworten
Gerarda

Hallo nochmal, Brötchen sind gut gelungen und schmecken tun sie auch . Foto vom Sonntags Frühstück folgt Grüße Janina

05.04.2020 11:24
Antworten
Gerarda

Guten Morgen , war auf der Suche nach einem Rezept ohne Hefe. Für leckere Sonntags Brötchen. Hab sie gerade in den Backofen geschoben, hab den Backofen vorgeheizt. Ich hoffe das es so richtig war , steht nicht in der Beschreibung, ob man vorheizen muss. Bin auf das Ergebnis gespannt. Grüße Janina

05.04.2020 08:38
Antworten
Nicki0206

Guten Morgen, ich hatte Lust am Sonntag auf Brötchen und habe dieses Rezept gefunden. Per Zufall hatte ich auch alle Zutaten im Haus. Die Zubereitung ist simpel und die Brötchen schnell gemacht. Ich wollte mal was ohne Hefe probieren und sie sind wirklich lecker! Sehr kompakt, innen aber fluffig und es gibt keine Luftlöcher drin. Ich kann sie echt empfehlen und sie machen auch sehr satt. LG Nicki

10.04.2018 07:55
Antworten