Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 40 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
Ei(er)
Eigelb
120 g Zucker
80 g Mehl
250 g Himbeeren, TK
200 ml Rotwein
50 g Kakaopulver für die Förmchen
50 g Puderzucker für die Förmchen
  Butter für die Förmchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kleine Förmchen, z. B. Muffinförmchen, mit Butter ausreiben. Mit 2 EL Zucker und 2 EL Kakao bestäuben und von einer Form in die andere schütten, bis alle Förmchen bestäubt sind.

Die Zartbitterschokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen. 5 min. abkühlen lassen

Eier, Eigelbe, Zucker und Mehl in die Schokoladenmasse rühren. Die Masse bis zu 3/4 der Füllhöhe in die Förmchen füllen und kalt stellen. Ich empfehle, sie einzufrieren.

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Formen noch gefroren in den Ofen stellen. 10 - 12 min. backen, ab der 8. min beobachten. Mit einem Zahnstocher testen. Wenn die Butter Blasen wirft, ist es ein Zeichen, dass die Küchlein fertig sind.

Für die Himbeersauce in einem kleinen Topf 150 g Himbeeren mit dem Rotwein 20 min kochen. Den Puderzucker unterrühren, dann die restlichen Himbeeren dazugeben. Abschmecken, wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, kann serviert werden.