Haferflockenmakronen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.10.2017



Zutaten

für
70 g Butter, weich
2 Ei(er)
250 g Zucker
50 g Kakao
250 g Haferflocken
Zimt
Oblaten, ca. 5 cm Durchmesser

Für den Guss:

100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Eier mit der Butter und dem Zucker schaumig rühren und anschließend die anderen Zutaten untermengen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten setzen.

Im vorgeheizten Backofen (Umluft 155 Grad oder Ober-/Unterhitze 175 Grad) ca. 15 - 17 Minuten backen. Die Makronen müssen noch ziemlich weich und glänzend sein.

In der Zwischenzeit den Guss anrühren. Dafür langsam den Zitronensaft zum Puderzucker geben, bis der Guss zähflüssig und glatt ist.

Die Makronen sofort nach dem Backen mit dem Guss überziehen und auskühlen lassen.

In Blechdosen halten sie ca. 3 - 4 Wochen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lisaskuchentraum

Das freut mich sehr ...... ich mache sie auch öfters unterm Jahr

20.03.2018 07:25
Antworten
Nellinelli

Leckeres und schnelles Rezept.Konnte ich gut ,auch nach Weihnachten, mit meinem kleinen Sohn zubereitet .

19.03.2018 22:43
Antworten
lisaskuchentraum

Das wünsche ich dir auch. ..... hast du das Rezept mal ausprobiert? ?

02.01.2018 08:05
Antworten
wunderland1956

Hallo lisaskuchentraum, ich wünsche ein frohes,neues Jahr und bedanke mich recht herzlich für die Antwort. Liebe Grüße

01.01.2018 22:10
Antworten
lisaskuchentraum

Guten morgen wunderland1956, ich nehme am liebsten die kernigen haferflocken.... schöne Weihnachten

20.12.2017 06:47
Antworten
wunderland1956

Hallo lisaskuchentraum, ich suche schon lange nach einem Rezept für Haferflockenmakronen.Meine Mutter hat sie auch immer gebacken. Habe dazu aber eine Frage. Welche Haferflocken nimmst Du dafür? Wäre Dir sehr dankbar für eine schnelle Antwort. Liebe Grüße

19.12.2017 19:25
Antworten
lisaskuchentraum

Dankeschön. .... das ist ein Rezept von meiner grossmutter ..... darf in der Weihnachtszeit bei uns auf gar keinen Fall fehlen

30.11.2017 07:02
Antworten
Brave

Hallo lisaskuchentraum , ich habe gestern deine Haferflockenmakronen gebacken . Ich muss sagen die sind wirklich sehr lecker , werde heute nochmal welche backen , auf jeden Fall 5*****

29.11.2017 06:51
Antworten