einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frische Bratwurst mit Salzkartoffel, Prinzessbohnen und Sauce Béchamel

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.10.2017



Zutaten

für

Für die Bohnen:

1 gr. Dose/n Prinzessbohnen, à 530 g Abtropfgewicht
2 TL Bohnenkraut
100 g Schinkenwürfel
n. B. Salz und Pfeffer

Für die Béchamelsauce:

1 Liter Milch
1 Lorbeerblatt
40 g Butter
40 g Mehl
Salz und Pfeffer
n. B. Muskat

Außerdem:

500 g Kartoffel(n)
500 g Bratwurst, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit gut gesalzenem Wasser 30 Minuten kochen. Die Prinzessbohnen mit dem Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und den Schinkenwürfeln erwärmen.

Die Milch mit dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen und das Lorbeerblatt wieder entfernen. Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen, die heiße Milch einrühren, dabei permanent rühren, damit sich keine Klümpchen bilden, und die Sauce nochmals zum Kochen bringen. Die Béchamelsauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nebenher die frische Bratwurst in einer Pfanne braten.

Die Bratwurst mit den Kartoffeln, den Prinzessbohnen und der Béchamelsauce anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.