Oreo Cake Pops

Oreo Cake Pops

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

blitzschnell, für ca. 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.10.2017 174 kcal



Zutaten

für
30 Oreo-Kekse
150 g Frischkäse
60 ml Limettensaft
1 Msp. Zimt
40 g Krokant (Nuss- oder Mandelkrokant)
30 g Zartbitterschokolade, gehackt
6 g Espressopulver, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kekse in eine Schüssel geben, mit dem Limettensaft tränken und schön klein zerstampfen. Dazu kann man z. B. einen Kartoffelstampfer nehmen. Den Frischkäse und den Zimt dazugeben und alles mit dem Rührgerät zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

Die gehackte Schokolade, den Krokant und das Espressopulver in einem tiefen Teller gut vermengen.

Aus der Cake Pop Masse beliebig große Kugeln formen (ich mag gerne schön große Kugeln, bei kleineren ergibt die Menge locker mehr als 12 Stück) und in der Schoko-Krokant-Espresso-Mischung gut wälzen.

Anschließend kann man sie klassisch auf Cake-Pop-Stiele spießen oder einfach so als Kugeln im Kühlschrank lagern. Hält sich gekühlt locker eine Woche!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.