Kalb el louz


Rezept speichern  Speichern

Algerischer Mandelkuchen, für eine 18er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.10.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

320 g Weichweizengrieß
130 g Zucker
50 g Butter, zimmerwarm
40 g Orangenblütenwasser
35 g Wasser
Fett für die Form

Für die Füllung:

130 g Mandeln, gemahlen
2 EL, gehäuft Zucker
1 ½ EL Orangenblütenwasser
½ TL Zimt
¼ TL Kardamompulver

Für den Sirup:

190 g Wasser
190 g Puderzucker
2 EL Orangenblütenwasser
2 EL Zitronensaft
60 g Honig

Zum Bestreuen:

einige Mandel(n), geschält, ohne Haut

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 20 Minuten
Für den Teig Grieß, Zucker und Butter gut vermischen und 15 Minuten stehen lassen. Wasser und Orangenblütenwasser zusammengießen und die Hälfte davon unter den Teig arbeiten. Abgedeckt bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

Den Teig am nächsten Tag etwas auflockern und das restliche Orangenwasser untermischen.

Dann alle Zutaten für die Füllung zusammenkneten.

Die Springform etwas ausfetten, die Hälfte vom Teig einfüllen, verteilen und etwas andrücken. Auf den Teig die Mandelmischung verteilen und auch etwas andrücken. Auf die Mandelmischung den restlichen Teig geben, verteilen und etwas andrücken. Mit einem Messer den Teig einritzen und die Kuchenstücke markieren. Mit den Mandeln die Kuchenstücke garnieren.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 Minuten backen.

Während der Backzeit die Sirupzutaten in einem Topf etwa fünf Minuten kochen, dann beiseite stellen.

Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und die markierten Kuchenstücke etwa 1 cm tief einschneiden. Die Kuchenform auf eine Unterlage stellen (Teller oder Backblech) und langsam nach und nach mit dem gut warmen Sirup beträufeln. Wenn alles gut eingezogen ist, nochmal bei 200 °C für etwa 15 Minuten im Ofen fertig backen. Sicherheitshalber die Kuchenform auf ein Backblech oder eine Tarteform stellen, damit nichts auf den Ofenboden tropft.

Den fertig gebackenen Kuchen über Nacht gut durchziehen lassen.

Tipp: Für eine 25er Springform können die Zutaten einfach verdoppelt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tatunca

Die angegebenen Mengen beziehen sich auf eine 18cm Durchmesser Springform. Gruß Tatunca

05.06.2018 12:10
Antworten
hannesu

Sehr lecker und einfach zu machen! Vielen Dank. Unklar ist mir, wie groß die Springform für die angegebene Menge der Zutaten denn nun sein soll. Habe letztlich eine rechteckige Auflaufform genommen, damit nix rauslaufen kann...

04.06.2018 21:14
Antworten