Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2005
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 503 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12 große Kartoffel(n), festkochend
4 Port. Lammfleisch (am besten Haxen)
4 Port. Okraschoten, aus dem Glas
  Lorbeerblätter
  Paprikapulver, edelsüß
  Oregano
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
2 Dose/n Tomate(n), püriert
4 m.-große Zwiebel(n), klein gehackt
  Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und in größere Stücke schneiden, roh in eine Auflaufform geben. Darauf eine Dose Tomatenpüree, Salz, Pfeffer, Paprika und 2-3 Lorbeerblätter, die Hälfte der Zwiebeln, 0,5 Tassen Öl und 1 Tasse Wasser. Im Ofen bei 250 Grad etwa eine Stunde backen.
Das Lammfleisch in etwas Öl mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblättern anbraten, dann etwas Wasser oder Brühe dazu und mit viel Oregano abschmecken. Eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel köcheln lassen und ab und zu umrühren.
Zwiebeln anbraten und mit dem restlichen Tomatenmark und etwas Wasser vom Lammfleisch vermengen. Die Okraschoten darin erwärmen. Alles nebeneinander servieren, damit die Kartoffeln schön knusprig bleiben.