Eintopf
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronige Linsensuppe mit Fenchel und Grünkohlchips

vegan, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.10.2017



Zutaten

für

Für die Suppe:

1 m.-große Fenchelknolle(n)
1 Dose Linsen, à 800 g
300 ml Kokosmilch, 200 - 300 ml
½ Zitrone(n), Saft davon, evtl. mehr
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Pfeffer
1 TL, gestr. Kreuzkümmelpulver
etwas Öl zum Braten

Für das Gemüse: (Gemüsechips)

2 Blätter Grünkohl
1 EL Margarine, z. B. Alsan
1 EL Sesam, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die halbe Zitrone auspressen. Den Fenchel in grobe Stückchen schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, darin den Fenchel anschwitzen. Je 1 gestrichenen TL gemahlenen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben, gut verrühren und kurz mit anrösten. Den Fenchel und die Gewürze mit dem Zitronensaft ablöschen.

Die Dose Linsen mitsamt der Flüssigkeit hinzufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Topfinhalt etwas pürieren und die 200 - 300 ml Kokosmilch unterrühren. Falls die Suppe sehr dünn ist, weiter köcheln lassen, bis etwas Wasser verdampft ist. Abschmecken mit der restlichen Kokosmilch, mit den Gewürzen und evtl. weiterem Zitronensaft.

Für die Grünkohlchips in einer Pfanne die Margarine erhitzen. Den Grünkohl abzupfen, dazugeben und kurz kross braten. Die Grünkohlstücke sofort herausnehmen und in einer Schüssel beiseitestellen. Optional in der gleichen Pfanne kurz etwas Sesam rösten.

Die Suppe servieren und mit Grünkohlchips und ggf. Sesam garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.