Backen
Vegetarisch
Vegan
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Haferflocken-Rosinen-Cookies

vegan, weihnachtlich, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.10.2017



Zutaten

für
150 g Margarine, vegane
225 g Zucker, braun
1 Tüte/n Vanillezucker
150 g Mehl
¾ Tüte/n Backpulver
200 g Haferflocken
200 g Rosinen
1 Prise(n) Salz
3 EL Aprikosenmarmelade, vegane

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Margarine und den Zucker mit einem Handmixer in einer Schüssel cremig rühren. Den Vanillezucker und die Aprikosenmarmelade dazugeben und nochmal kurz rühren.

Mehl, Salz und Backpulver miteinander vermengen und dann nach und nach unter die Margarine-Zuckermasse mixen. Mit einem Löffel die Haferflocken und Rosinen gut unterheben. Das Ergebnis wird klebrig und relativ fest sein.

Auf einem Backblech kleine Portionen (ca. 1 EL) formen und mit einer Gabel etwas flach drücken. Etwas Abstand zwischen den Keksen lassen, sie gehen ein bisschen auf.

Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft) ca. 15 Minuten backen. Sie sind dann manchmal noch sehr weich. Nicht täuschen lassen. Herausnehmen und 5 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dabei werden sie noch härter.

Superlecker, einfach und zufällig vegan. Schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Kekse habe ich mit frisch gemahlenen Dinkel und etwas weniger Zucker gebacken. Die Kekse sind sehr lecker geworden. Danke für das Rezept LG Patty

06.11.2018 16:04
Antworten