Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.10.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 122 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Spaghetti
500 g Tintenfischfilet(s)
500 ml Tomate(n) aus der Dose oder frisch
20 g Tomatenmark
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Rotwein
 etwas Zitronensaft
 etwas Chilipulver
 n. B. Chilischote(n)
 evtl. Wasser (Nudelwasser)
  Salz
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tintenfischfilets abwaschen, evtl. enthäuten und in Stücke schneiden. Den Fisch nicht zu klein schneiden, da er beim Kochen noch etwas eingeht.

Salzwasser, Chilipulver und etwas Zitronensaft zum Kochen bringen und die Tintenfischstücke 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Der Schaum ist ganz normal.

Zwiebel, Knoblauch und etwas Chili klein schneiden und in etwas Olivenöl glasig anbraten. Das Tomatenmark dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Dann die Tomaten zugeben und zusammen mit dem Tintenfisch ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze ohne Deckel einkochen.

Die Nudeln bissfest kochen und etwas Nudelwasser auffangen. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, etwas vom Nudelwasser zugeben.

Die Sauce abschmecken und die Nudeln direkt in der Sauce wenden.

Der Tintenfisch wird schön zart und nicht gummiartig.

Anmerkung: Ich bereite die Sauce immer in einer tiefen Pfanne zu, klappt wunderbar.