Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2017
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 116 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Hokkaidokürbis(se)
2 m.-große Kartoffel(n)
2 m.-große Süßkartoffel(n)
8 m.-große Karotte(n)
12  Lasagneplatte(n)
3 m.-große Zwiebel(n), rot
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
150 g Parmesan am Stück
150 g Mozzarella, gerieben
1 kleine Chilischote(n)
1 Handvoll Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne, gemischt
2 EL Butter
2 EL Mehl
1/2 Liter Milch
1 Msp. Muskat
2 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Strunk vom Kürbis entfernen, entkernen, das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln, Süßkartoffeln und Karotten schälen und grob würfeln

Kürbis, Karotten und Kartoffeln in einen Topf geben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 1/2 Stunde köcheln lassen, bis alles weich ist.

Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Chilischote entkernen und alle drei Zutaten in einem Hacker (oder von Hand) so klein wie möglich hacken, beiseitestellen.

Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Parmesan reiben und beiseitestellen.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren, die Milch aufgießen, unter Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Bechamelsauce schön cremig ist. Mit einer Prise Salz, Prise Pfeffer und einer Messerspitze Muskat würzen, vom Herd nehmen.

Das nun weiche Gemüse vom Herd nehmen und abgießen, gut abtropfen lassen und anschließend mit einem Pürierstab schön sämig pürieren. Anschließend die gehackte Zwiebel-Knoblauch-Chilimischung gleichmäßig unter die Masse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun alles in eine Auflaufform schichten. Eine Schicht Gemüsemasse, geriebenen Parmesan, Lasagneplatten usw., bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Auf die letzte Reihe Lasagneplatten die Bechamel-Sauce gießen und den Mozzarella gleichmäßig darauf verteilen.

Die Lasagne bei 180 °C auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen.