Matcha-Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.10.2017



Zutaten

für
6 Ei(er)
140 g Zucker
360 g Mehl
25 g Matchapulver
1 Liter Milch
75 g Butter, geschmolzen
Öl, neutrales, z.B. Rapsöl
600 ml Sahne
3 Pck. Vanillezucker
60 g Puderzucker
5 g Matchapulver zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl und Matchapulver in einer separaten Schüssel vermengen und schubweise abwechselnd mit Milch unter die Eiermasse rühren. Zum Abschluss geschmolzene Butter unterrühren und den fertigen Teig durch ein Sieb ziehen, sodass garantiert keine Klümpchen übrig sind. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Aus dem Teig anschließend in einer leicht eingefetteten Pfanne bei niedriger Hitze dünne Crêpes backen. Dass die Crêpes aus der Pfanne können, sieht man daran, dass sie am Rand goldbraun werden.

Wenn die Torte am Ende besonders gleichmäßig sein soll, dann einfach die Crêpes übereinander stapeln und mit einem Tortenring zu gleich großen Kreisen schneiden.

Kalte Sahne mit Vanille- und Puderzucker steif schlagen und die Torte schichten. Dafür mit einem Crêpe beginnen und enden und zwischendrin immer abwechselnd Sahne mit einem weiteren Crêpe schichten. Das restliche Matchapulver zum Dekorieren verwenden.

Matcha, der japanischer Grüntee in Pulverform, ist super gesund und ein wahrer Geheimtipp. Stars und Sternchen schwören auf den Wundertee, den man nicht nur trinken sondern auch sehr gut verbacken kann. Matcha hat von Natur aus einen leicht herben Geschmack, der hervorragend zu Süßem passt. Diese Matchatorte ist also nicht nur etwas für Teeliebhaber, sondern auch für alle, die mal etwas anderes ausprobieren möchten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

juliluj54

Sehr deftiger Kuchen, aber sehr lecker. Wer Matcha nicht mag, kann auch statt dem Matchapulver 50g Backkakao verwenden, dann wird das ganze braun

17.08.2021 10:34
Antworten
GrünerDiamant

Super Rezept und Video

05.06.2019 10:00
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Schreiee, geh mal oben auf „Bewertung“ dann „Rezeptstatistik anzeigen“ und dann „alle anzeigen“, dann findest du deine richtige Sternzahl und auch eine Erklärung warum sie im Rezept niedriger angezeigt wird. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

24.11.2018 15:21
Antworten
Schreiee

Hallo die Torte war ganz lecker,ich wollte eigentlich 4 Sterne geben,aber es werden nur 3 angezeigt! Gruß Schreiee

24.11.2018 14:09
Antworten
GrünerDiamant

Andere Matcha kaufen -> Mathca zum Bakcen

05.06.2019 10:00
Antworten
Schreiee

Hallo Wie bekomme ich das grün hin?Mein Matcha Pulver ist nicht so gift grün! Gruß Schreiee

16.11.2018 15:20
Antworten