Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 107 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.210 Beiträge (ø1,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Aubergine(n)
500 g Lammschulter
Zwiebel(n), gehackt
1/2 Bund Petersilie
Ei(er)
200 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
1 TL Harissa
  Kurkuma
100 ml Olivenöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine quer in dünne Scheiben schneiden. Mit reichlich Salz bestreuen und eine halbe Stunde in einem Sieb Flüssigkeit ziehen lassen. Das Salz abwaschen und die Auberginenscheiben trocken tupfen. Die Scheiben in Olivenöl portionsweise von beiden Seiten braten.

Die Lammschulter entbeinen und in Würfel von etwa einen halben Zentimeter Kantenlänge schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, dann das Lamm zugeben und etwas Farbe annehmen lassen. Soviel Wasser aufgießen, daß beides knapp bedeckt ist. Das Fleisch abgedeckt eine Dreiviertelstunde köcheln lassen, bis es weich ist. Die gehackte Petersilie zugeben, mit Salz, Pfeffer, Harissa und Kurkuma würzen.

Das Fleisch abkühlen lassen. Die verschlagenen Eier, die Auberginenscheiben und 150 Gramm geriebenen Käse untermischen. Die Mischung in eine ausgefettete Tagine füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Das Gericht eine knappe halbe Stunde im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen verschlossen in der Tagine garen.

Die Auberginen-Lamm-Tagine zum Servieren in tortenartige Stücke schneiden.