einfach
gebunden
Gemüse
kalt
Lactose
Party
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalte Gurken-Minze Suppe

erfrischende Vorspeise im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.10.2017 76 kcal



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
150 g Naturjoghurt, 10 % Fett
1 Zwiebel(n), ca. 50 g
20 g Olivenöl
10 g Zitronensaft
5 g Knoblauch
5 g Salz
2 g Minze, getrocknet
1 g Pfeffer, weißer

Nährwerte pro Portion

kcal
76
Eiweiß
2,08 g
Fett
5,38 g
Kohlenhydr.
4,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Gurke schälen, die Kerne entfernen. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen. Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Mind. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Ergibt ca. 1 Liter Suppe. In kleinen Gläsern (200 ml) servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mb64de

Hallo Simili77. Es freut mich, dass die Suppe Dir geschmeckt hat. Gruß mb64de

03.08.2018 08:46
Antworten
Simili77

superlecker!!! eine richtig frische Sommersuppe, hab noch Garnelen angebraten und kleine Cocktailtomaten dazugetan🍎🍤

02.08.2018 21:30
Antworten
mb64de

Hallo Cara-21, Du kannst natürlich auch frische Minze verwenden. Wenn Du's probiert hast wäre es hilfreich, wenn Du die Menge (der frischen Minze) in einem Kommentar zum Rezept vermerkst. Viel Erfolg mb64de

07.07.2018 09:50
Antworten
Cara-21

man kann doch sicher auch frische Minze verwenden oder?

06.07.2018 21:27
Antworten
mb64de

Die Suppe hatte ich auch nur als kleine Portion gedacht - ein Gläschen als Vorspeise... Wobei mein Bruder und ich auch gerne 'nen 1/2 Liter davon verputzen.

05.07.2018 18:36
Antworten
Quina

Also ist wirklich nur meine persönliche Meinung. Meine Nachbarn fanden sie sehr gut 😄 Die Zwiebel störte mich etwas. Ich glaube ich revidiere meine Meinung und sage ich mache diese Suppe aber nur als kleine Vorspeise 😊

05.07.2018 16:41
Antworten
mb64de

Hallo Quina, schön dass Du die Suppe probiert hast. Darf ich fragen was dich an der Suppe gestört hat bzw. warum Du die nicht mehr machen würdest? Liebe Grüße mb64de

05.07.2018 16:38
Antworten
Quina

War ganz OK. Aber noch einmal werde ich diese Suppe nicht machen

05.07.2018 15:47
Antworten