Bewertung
(19) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2005
gespeichert: 980 (0)*
gedruckt: 4.912 (4)*
verschickt: 108 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Butter
175 g Zucker
Ei(er)
200 g Mehl, 1 Pkt. Backpulver
25 g Speisestärke
1 TL Zimt
4 EL Mandel(n), Blättchen
  Für die Füllung:
6 kleine Äpfel, kleine
250 ml Sekt oder Weißwein
2 EL Zucker
1 Pck. Tortenguss, klar
400 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 EL Zucker
1 EL Zucker, zum Bestreuen und
1 TL Zimt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 312 kcal

Für die Böden Butter mit Zucker schaumig schlagen und das Ei unterrühren. Mehl und Speisestärke mit Backpulver und Zimt mischen, darüber sieben und gut unterrühren.
Den Teig in zwei gleiche Portionen teilen, eine davon in eine gefettete Springform streichen. Mit der Hälfte der Mandelblättchen bestreuen.
Bei 180°c etwa 15 min goldgelb backen. Sofort auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen.
Dann die zweite Portion Teig genauso verarbeiten.

Zucker und Zimt gut vermischen und die Oberseite (mit den Mandelblättchen) beider Böden damit bestreuen.

Den Sekt in einen kleinen Topf geben und erhitzen.
Die Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und im Sekt etwa 3-5 min weich dünsten. Dann die Apfelspalten herausnehmen und den Sekt dabei auffangen.
Abkühlen lassen.
Dann den Sekt mit dem Tortengusspulver und dem Zucker glatt rühren und wiederum aufkochen. Die dicke Masse auf einen der beiden Böden streichen und die weichen Apfelspalten darauf verteilen. Fest werden lassen.

Währenddessen die Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
Auf die Äpfel streichen und zweiten Boden darauf setzen. Leicht andrücken.

Am besten vor dem Servieren im Kühlschrank noch etwas fest werden lassen.

Für Kinder kann der Sekt auch problemlos durch Apfelsaft ersetzt werden.