Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Reis
Geflügel
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen auf Reis

für eine Auflaufform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.10.2017



Zutaten

für
3 Hähnchenschenkel
2 Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kümmel
1 Tasse Risottoreis
2 Tasse/n Wasser
etwas Öl
2 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel gut würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten kurz braten.

Karotten, Zwiebel und Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. Die Hähnchenschenkel aus der Pfanne nehmen und das Gemüse darin braten. Nun den Herd runter schalten und den ungekochten Reis dazugeben und glasig dünsten, normaler Reis geht auch.

Die Mischung in eine Auflaufform geben und mit Wasser aufgießen, sodass der Reis bedeckt ist, einen fingerbreit mehr Wasser. Die Hähnchenschenkel auf den Reis legen und in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze auf die mittlere Schiene schieben und ca. 1 Stunde backen. Währenddessen die Hähnchenschenkel mit Öl oder dem eigenen Sud bestreichen, damit es nicht austrocknet. Wenn der Reis gar ist, ist das Gericht fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.