Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2017
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 227 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Karotte(n)
5 Zehe/n Knoblauch
2 TL Koriandersamen
5 EL Essig
2 EL Honig
1/2  Chilischote(n)
  Salz
4 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten auf der Julienne-Reibe dünn raspeln. In einer Schüssel mit gepresstem Knoblauch, frisch gemahlenen Koriandersamen, klein geschnittener Chilischote, Honig, Essig und Salz vermengen. 10 - 20 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen, zwischendurch immer wieder vermengen. Dann das Öl dazugeben und nochmals gut vermengen, fertig.

Der Salat passt gut zu gegrilltem Fleisch und lässt sich gut am Vortag zubereiten.

Hinweis: Mit pikantem Karottensalat werden in der Ukraine auch oft Hotdogs zubereitet.