Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 110 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Pilze (Parasol), frisch gesammelt
Zwiebel(n), rot
Zwiebel(n), weiß
 n. B. Ketchup
 n. B. Butter oder Bratöl
 n. B. Sojasauce
Brötchen (Landbrötchen oder Burgerbrötchen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln werden in Ringe geschnitten und dann in etwas Butter oder Bratöl (je nach Geschmack) angebraten, bis sie weich sind. Nun wird mit etwas Sojasauce abgelöscht und alles zur Seite gestellt.

Die Parasol-Pilze werden mit einem Küchentuch gesäubert und dann ebenfalls in Butter oder Bratöl scharf angebraten. Da sie roh giftig sind, achte ich darauf, dass sie gut durch und kross gebraten sind. Zum Schluss werden sie ebenfalls mit etwas Sojasauce abgelöscht.

Die Brötchen werden geröstet, damit sie etwas warm sind, und aufgeschnitten. Eine Seite wird mit Ketchup, die andere mit Butter bestrichen. Darauf werden die Röstzwiebeln und anschließend die Pilze gelegt. Zum Schluss wird zusammengeklappt und serviert.

Tipp: Ich mache dazu gerne frischen Salat und ggf. noch einen Avocadodip (aus Avocado, Zitrone, Knoblauchpulver und Salz und Pfeffer).

Wichtig: Bei selbst gesammelten Pilzen immer daran denken, nur die zu nehmen, die man kennt! Wenn man sich unsicher ist, lieber noch jemanden Erfahrenen draufschauen lassen.