Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Saucen
Dips
Kartoffeln
Ei

Rezept speichern  Speichern

Gemüsepuffer vom Backblech mit Petersiliensauce

fettarme Puffervariante

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.10.2017



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n)
150 g Karotte(n)
100 g Zwiebel(n)
70 g Mais
50 g Haferflocken
70 g Emmentaler
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Muskat
40 g Butter
50 g Mehl
400 ml Milch, 3,8 % Fett
1 Bund Petersilie
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Kartoffeln, Karotten und Zwiebel putzen und mit der Küchenmaschine zerkleinern bzw. fein reiben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Masse sanft dünsten. Etwas abkühlen lassen.

Mais, Haferflocken, Emmentaler und Ei zufügen und gut vermischen. Nach Belieben salzen, pfeffern und mit Muskatnuss abschmecken. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backpapier auf zwei Bleche geben und aus der Masse 8 Puffer formen. Die Puffer ca. 35 - 40 Minuten im Ofen backen, bis sie knusprig sind.

Für die Sauce die Petersilie zerkleinern. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl zügig unterrühren und unter ständigem Rühren mit der Milch ablöschen. Sollte die Sauce zu flüssig sein, kurz aufkochen, dann dickt sie an. Sollte sie zu dick sein, etwas Milch zugeben. Gegen Ende die Petersilie zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zu den Puffern genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.