Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 81 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Riesenchampignons, à ca. 10 - 12 cm Durchmesser
125 g Hackfleisch, gemischt
250 g Tomaten, passierte
2 EL Tomatenmark
2 EL Ajvar, scharf
2 EL Sojasahne (Sojacreme Cuisine) oder Sahne
1 Handvoll Käse, gerieben
1/4  Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), gepresst oder sehr fein gehackt
 etwas Oregano, getrocknet
 etwas Basilikum, getrocknet oder frisch
  Salz und Pfeffer oder Chili
  Olivenöl
250 g Spaghetti
  Salzwasser
 evtl. Parmesan, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze säubern, die Stiele rausdrehen und kleinschneiden. Den Rand und die Hüte der Pilze außen mit Olivenöl bepinseln, diese dann in eine ebenfalls mit Öl ausgestrichene Auflaufform setzen.

Zwiebel, Hackfleisch und Pilzstiele in Olivenöl anbraten. Dann Oregano, Basilikum, Salz und Ajvar dazugeben und abschmecken. Diese Mischung in die Pilze füllen. Den geriebenen Käse großzügig über die Pilze streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Min. überbacken. Der Käse sollte etwas Farbe angenommen haben und die Pilze durchgegart sein.

Zwischenzeitlich die passierten Tomaten mit Tomatenmark, Knoblauch, Sojasahne, Salz und Pfeffer in einem kleinen Topf erhitzen und köcheln lassen. Parallel dazu die Spaghetti im Salzwasser kochen.

Die Spaghetti kreisförmig auf 2 Tellern anrichten, in die entstandene Mulde den Pilz setzen. Die Tomatensoße über die Spaghetti träufeln und nach Belieben noch geriebenen Parmesan drüberstreuen.