Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 21 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kleine Süßkartoffel(n)
1 Dose Tomaten, stückige
1/2 Pck. Tomaten, passierte
1 TL, gehäuft Thai-Currypaste, rote
1 TL Paprikapulver
2 TL Brühe
1 EL Currypulver
 n. B. Chilipulver
 n. B. Knoblauchpulver
 etwas Honig bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ca. 0,5 l Wasser mit 1 TL Brühe, etwas Paprikapulver und, falls erwünscht, etwas Chilipulver in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen.

Währenddessen die Süßkartoffel schälen und in würfelgroße Stücke schneiden.

Sobald das Wasser kocht, die Süßkartoffelwürfel in dem gewürzten Wasser für etwa 10 Minuten kochen. Das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen. Den Topf mit den Süßkartoffeln wieder auf den Herd stellen und bei hoher Hitze mit den gehackten Tomaten sowie der halben Packung passierte Tomaten aufkochen. Nun Currypaste, den fehlenden TL Brühe sowie etwas Currypulver in den Topf geben. Weiter aufkochen, bis alles eine dickflüssige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chili etc. abschmecken. Falls Süße fehlt, etwas Honig hinzugeben.

Dazu passen Reis oder Nudeln.