Schweinemedaillons mit Tagliatelle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (84 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.06.2005 1066 kcal



Zutaten

für
6 kleine Steak(s) (Schweinemedaillons)
1 kleine Zwiebel(n)
150 ml Brühe
200 ml Sahne
50 g Schmand
1 TL Senf
1 EL Frischkäse mit Kräutern
etwas Sauce (Rahmsoße), zum Binden
500 g Nudeln (Tagliatelle)

Nährwerte pro Portion

kcal
1066
Eiweiß
76,55 g
Fett
28,27 g
Kohlenhydr.
122,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Medaillons von beiden Seiten je 4 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Backofen (150°C) warm stellen. Den Backofen ausschalten.
Die Zwiebel im Bratenfond andünsten, mit der Brühe ablöschen. Die Sahne und den Schmand dazugeben. Alles einköcheln lassen. Mit dem Senf und viel Pfeffer abschmecken. Den Frischkäse unterheben und mit Rahmsoße binden.
Die Nudeln kochen und in etwas Butter schwenken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Schimi, und noch ein positiver Kommentar ;-) wirklich super lecker deine Schweinemedaillons mit den Nudeln und der Soße und dafür von mir dann auch verdient die vollen 5 ***** Danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Und ich hoffe dein Zugang geht auch wieder. Lieben Gruß SessM

14.07.2021 11:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich freue mich über die vielen positiven Kommentare! Lieben Dank! Leider kann ich mich seit Jahren nicht mehr bei Chefkoch anmelden :-( Alle Anfragen blieben bisher unbeantwortet. Sehr schade! Liebe Grüße Schimi

03.02.2021 14:36
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Schimi, Dein Account existiert und ich würde Dir raten, Dich an den Support zu wenden. https://kundenservice.chefkoch.de/hc/de/requests/new Es wäre schade, weil Du ja unter Schimi schöne Rezepte gespeichert hast. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

03.02.2021 14:54
Antworten
Heike609

Wie könnte man das Fleisch ohne zusätzlich den Backofen zu nutzen warm halten?

08.09.2020 10:21
Antworten
Hickibaby

Super lecker danke dafür

12.07.2020 12:34
Antworten
nataschao

ich kann mich da nur anschließen. Ich habe noch ein Schuss Weißwein und ein paar extra Kräuter dazu. Werden es auf jeden Fall wiederholen. Danke für das Rezept.

26.12.2012 12:50
Antworten
misterküche

bfreak, keiner zwingt dich, dieses Rezept nachzukochen. Ich kann nur sagen: absolut lecker!!! Die Nudeln geben wir nach dem Kochen direkt in die Soße und verteilen die Portionen danach. Dann sind die Nudeln richtig schön cremig. Das Fleisch etwa 4 Minuten von beiden Seiten anzubraten und dann in den Ofen zu stellen, reicht völlig aus. Danke für das tolle Rezept! :)

11.05.2012 16:56
Antworten
sandyk2372

Sehr leckeres Rezept und schnell gemacht. Bei uns gab es dazu Spätzle und gebratene Zucchinischeiben. Das nächste mal mache ich es dann mit Tagliatelle. Vielen Dank dafür

26.12.2010 15:47
Antworten
fruitty

Spitze!!! Habe das Rezept für die Kollegen gekocht. Alle waren begeistert. Gut, schnell und unkompliziert, auch für wenig erfahrene Köche zu bewältigen.

09.03.2006 16:28
Antworten
ilona-michaela

Das Rezept ist echt super!!! Habe noch Blumenkohl und Möhren dazu gemacht. Damit man auch noch was gesundes dabei hat!!! :-) Mfg ilona-michaela

14.06.2005 20:37
Antworten