Babynahrung
Backen
Beilage
einfach
Gemüse
Käse
Kinder
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brokkoli-Kroketten

vegetarisch, Baby led weaning (BLW) Fingerfood für Kinder, tageskinderprobt

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.09.2017



Zutaten

für
500 g Brokkoli
Salz
1 Zwiebel(n)
1 Brötchen, eingeweicht und ausgedrückt
1 Ei(er)
Pfeffer
1 TL Senf
½ TL Paprikapulver
100 g Emmentaler, gerieben oder Mozzarella
evtl. Paniermehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Brokkoli waschen und putzen. Die Stiele schälen und klein würfeln. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen.

Die Stiele zuerst ins kochende Wasser geben und 2 Min. kochen, dann die Röschen zugeben und weitere 3 - 4 Min. köcheln lassen. Die Zwiebel würfeln.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Brokkoli abgießen und evtl. etwas kleiner hacken oder zerdrücken. Mit dem ausgedrückten Brötchen, Ei und Zwiebel vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Paprikapulver würzen. Den Käse untermischen. Ist die Masse zu weich, etwas Paniermehl zugeben, bis sie formbar ist. Aus der Masse ca. 20 Röllchen (ca. 6 cm lang und 2 cm im Durchmesser) formen.

Die Röllchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen ca. 15 Min. auf der mittleren Schiene backen. Man kann die Röllchen auch größer formen, dann muss die Backzeit entsprechend verlängert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mousaia

irgendwas hab ich falsch gemacht. sie waren nicht wirklich fest und waren aber 25min im Rohr. geschmacklich aber gut. Ich probiere das nochmal. lg

06.03.2018 16:24
Antworten
binis

Hallo, anstelle von dem Brötchen habe ich 100 g Semmelbrösel verwendet. Und da ich noch Goudascheiben im Kühlschrank hatte, habe ich ca. 120 g Goudascheiben sehr fein geschnitten. Außerdem habe ich zusätzlich mit Pfeffer und Muskat gewürzt. Ich finde, dass Muskat sehr gut dazu passt. Die Kroketten waren so lecker, dass wir alle zu zweit gegessen haben. Ich kann es nur empfehlen. Allerdings haben unsere Kroketten 20 Minuten auf der einen Seite und 15 Minuten auf der anderen Seite gebraucht. Wir werden nächstes Mal (es wurden 26 Kroketten) die Kroketten nur halb so groß machen, damit sie noch knuspriger werden... Viele Grüße binis Viele Grüße binis

03.12.2017 13:23
Antworten